Johann Heinrich Pestalozzi Gymnasium

Das europäische „Johann Heinrich Pestalozzi“ Gymnasium Meerane ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule, die sich in freier Trägerschaft befindet. Es ist ein sprachliches und naturwissenschaftlich-technisches Gymnasium, welches nach Klasse 12 das Ziel des Abiturs hat. Das Besondere ist, dass neben dem klassischen Unterricht viel Raum für Projektunterricht und Arbeitsgemeinschaften ist. Die Schüler an dieser Schule erhalten einen realistischen Einblick in die Arbeitswelt, durch ein enges Zusammenarbeiten mit der regionalen Wirtschaft. So können erste Kontakte geknüpft werden und ein praxisnahes Lernen gefördert werden.

Im Mittelpunkt steht ein selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln. Auch Schüler aus anderen Ländern sollen mit integriert werden und zählen zu einer Bereicherung für dieses Gymnasium. Es erfolgt ein intensiver Fremdsprachenunterricht durch Muttersprachler, was als weiterer Vorteil des Gymnasiums zu werten ist.

Im selben Gebäude wie das Gymnasium befindet sich die Freie Jugendkunstschule. So hat jeder Schüler die Möglichkeit neben dem Unterricht noch einer künstlerischen Tätigkeit nachzugehen, etwa das Lernen eines Musikinstruments, oder die Vertiefung in die Bildende Kunst.

Getragen wird die Einrichtung vom Trägerverein Europäisches Gymnasium Waldenburg e.V.. Dieser betreibt schon seit 1994 das sprachlich-wirtschaftliche Europäische Gymnasium Waldenburg. Besonders ist, dass die Schüler der beiden Schulen, das wechselseitige Angebot in Anspruch nehmen können.